Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
SPD-Schaukasten beschädigt

Hintergründe unklar SPD-Schaukasten beschädigt

Die Glasfront des Schaukastens der SPD an der Kurhausstraße ist zerstört worden. Der Hintergrund der Tat ist nach Polizeiangaben noch unklar. Vergangenen Donnerstag hatte Manfred Cronjäger, der den Schaukasten bestückt, den Schaden bemerkt und die Polizei kontaktiert.

Voriger Artikel
Mehr als 70 „Bildungsperlen“
Nächster Artikel
WGN: Sanierung „alternativlos“

Die Scherben der Glaswand liegen auf dem Boden.

Quelle: js

Bad Nenndorf. Weder er noch die Beamten können sich im Moment erklären, wer mutwillig die Scheibe eingeschlagen hat. Auffällig ist allerdings, dass die Informationsstände der anderen Parteien, die sich direkt neben dem der Sozialdemokraten befinden, unversehrt blieben. Möglicherweise steckt also ein politisches Motiv hinter der Tat. „Das ist mir in 25 Jahren noch nicht passiert“, sagt Cronjäger. Der Schaden sei bereits bei der Versicherung gemeldet worden, die Scheibe soll möglichst zeitnah ersetzt werden.

Die Polizei bittet bei der Suche nach dem Täter um die Mithilfe der Bevölkerung. Potenzielle Zeugen, die etwas zu der Tat sagen können, die sich in der Zeit vom 27. Januar bis 2. Februar ereignet hat, werden gebeten, sich unter Telefon (05723) 94610 bei den Beamten zu melden. js

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg