Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regen

Navigation:
Samt Pferd und Orchester durch den Kurpark

Bad Nenndorf / Martinsumzug Samt Pferd und Orchester durch den Kurpark

Begleitet von einem kompletten Blasorchester – genauer: dem Juniorblasorchester des Gymnasiums Bad Nenndorf (Bild) – sind die jungen Teilnehmer des ökumenischen Martinsumzugs in Bad Nenndorf am Montag durch den Kurpark zum Haus der Begegnung gezogen.

Voriger Artikel
Nanu-Gewinner ermittelt
Nächster Artikel
Bald wieder Leben im Kurpark
Quelle: pr.

Bad Nenndorf. Ihnen voraus ritten gleich zwei „St. Martins“, gespielt von Antonia und Ingolf Krömer. Auch die Freiwillige Feuerwehr war mit von der Partie. Der Umzug wird seit 20 Jahren gemeinsam von Mitgliedern der katholischen und der evangelischen Kirchengemeinden in Bad Nenndorf gestaltet.

Ihren Beginn nahm die Veranstaltung deshalb in der katholischen Kirche, wo das Kinderkirchen-Team zur Einstimmung Lieder sang und die Geschichte vom heiligen St. Martin aufführte. Danach zogen die Kinder zusammen mit ihren Begleitern zum evangelischen Haus der Begegnung, wo der Abend mit einem Imbiss ausklang. Unterstützt wurden die Gemeinden dabei von Edeka und der Bäckerei Planert, berichtet Gitta Matthis von der St.-Godehardi-Gemeinde. kle

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg