Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Schaden nach Fahrerflucht auf Parkplatz

Zeugen gesucht Schaden nach Fahrerflucht auf Parkplatz

Eine unliebsame Überraschung hat der Fahrer eines silberfarbenen VW Golf Kombi am vergangenen Freitag erlebt, als er morgens vor Fahrtantritt einen Schaden an der hinteren Stoßstange feststellte. Die Polizei sucht nun nach dem Verursacher.

Voriger Artikel
Wo ist der Wasserspaß?
Nächster Artikel
Stadtdirektor scheut die Kosten
Quelle: Symbolfoto

Bad Nenndorf. Nach den Angaben des Geschädigten hatte ein Familienmitglied einen Tag zuvor, am Donnerstag, 7. Juli, zwischen 17 und 18 Uhr Einkäufe beim WEZ-Markt an der Rodenberger Allee und beim Aldi- Markt an der Piepmühle gemacht und auf den dortigen Parkplätzen geparkt.

„Ein unbekannter Fahrzeugführer muss vermutlich beim Ein- oder Ausparken den VW Kombi an der hinteren Stoßstange beschädigt haben“, folgert die Polizei. Anschließend entfernte dieser sich von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden, der sich an der linken Seite in der Nähe des Kennzeichen befindet, zu kümmern. Zur Schadenshöhe machte die Polizei keine Angaben.

Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang beziehungsweise zum Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat in Bad Nenndorf unter der Telefonnummer (05723) 9461-0 in Verbindung zu setzen. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr