Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Schild wieder gerade gerückt

Bad Nenndorf Schild wieder gerade gerückt

Einen schlechten Scherz hat sich wohl ein Unbekannter an der Ecke Rotrehre/Gehrenbreite in Bad Nenndorf erlaubt. Das Schild, das von der Rotrehre aus in die Gehrenbreite weisen sollte – als Wegweiser zur B442 – zeigte nämlich für geraume Zeit in die verkehrte Richtung.

Voriger Artikel
Die großen Umbauten stehen erst bevor
Nächster Artikel
Eine Weltreise unter vollen Segeln

Wer diesem Schild gefolgt ist, landete in einer Sackgasse.

Quelle: kle

Bad Nenndorf. Infolge der Baustelle an der Hauptstraße werden Autofahrer, die von Bad Nenndorf aus auf die B442 nach Haste wollen, über die Bornstraße zur Rotrehre geschickt und von da aus entlang der Gehrenbreite weiter zur Bundesstraße. Das Schild schickte die Fahrer allerdings bisher geradeaus die Rotrehre entlang – also in eine Sackgasse. Die Stadt hat das Schild inzwischen aber wieder gerade gerückt.kle

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg