Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Schlange bis vor die Tür
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Schlange bis vor die Tür
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 19.12.2016
Symbolbild Quelle: dpa/Hendrik Schmidt
Anzeige
BAD NENNDORF

Betrieben wird diese von der Postbank. Von dort heißt es: „Längere Wartezeiten können wir in unseren Finanzcentern derzeit nicht vermeiden, da die Kunden aktuell ihre Weihnachtspost und vor allem Pakete und Päckchen auf den Weg bringen.“ In der Vorweihnachtszeit transportiere die Post an Spitzentagen mehr als acht Millionen Pakete pro Tag – doppelt so viele wie im Jahresmittel. Eine Veränderung der Öffnungszeiten des Finanzcenters in Bad Nenndorf sei nicht geplant.

Eine weitere Beschwerde richtet sich gegen Zusteller, die angeblich gar nicht erst klingeln, um ein Paket abzugeben sondern gleich eine Abholkarte in den Briefkasten stecken, um Zeit zu sparen. Über die Zeitnot der hiesigen Zusteller ist bereits berichtet worden. Dass die Boten zu dem Kartentrick greifen, schloss ein Post-Sprecher aber aus, wobei er sich jedoch nur auf allgemeine Gepflogenheiten und Schulungsinhalte berief.gus

Anzeige