Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Schlemmen und staunen
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Schlemmen und staunen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:34 30.08.2014
Bunt und lecker soll das Parkfestival werden: Während im Kurpark fabelhafte Wesen auf die Besucher warten, bereiten die teilnehmenden Gastronomen spezielle Menüs für ihre Gäste zu. Quelle: kle
Anzeige
Bad Nenndorf

Während im Kurpark zauberhafte Sagengestalten, Lichtshows, Spiele und akrobatische Darbietungen zum Verweilen einladen, locken im Bereich rund um die Promenade regionale Händler und Gastronomen mit einer individuellen Speisekarte.

 Vertreten sind das Schmiedegasthaus Gehrke aus Riepen, „Mein Steakhouse“ aus Apelern, der „Felsenkeller“ aus Lauenau, aus Bad Nenndorf das „Parkhotel“ und das Grandhotel „Esplanade, „Lunchtime Lehrte“, die Bäckerei Frenzel und die „Mooshütte“, der „Ratskeller“ in Rodenberg, das E-Center aus Rodenberg, der „Schäferhof“ aus Rusbend sowie „Cafepronto“ aus Bad Nenndorf.

 Unterhaltung wird währenddessen nicht nur im Kurpark geboten, sondern auch auf der Bühne an der Promenade. Als „Haupt-Acts“ stehen am Freitag um 21 Uhr die Band „Soul Kitchen“ auf der Bühne, am Sonnabend um 21 Uhr die „Smith-Band“. Die Gruppe um Sängerin, Songschreiberin und Pianistin Svenja Schmidt lässt sich musikalisch inspirieren von den Motown-Grooves der sechziger Jahre und Vorbildern wie Stevie Wonder, Marvin Gaye und Amy Winehouse.

 Los geht es am Freitag um 17 Uhr, am Sonnabend und Sonntag jeweils um 11 Uhr. Das Bühnen- und Kurparkprogramm beginnt dann im Laufe des Tages. Das vollständige Programm findet sich im Internet unter www.badnenndorf.de. kle

Anzeige