Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Schüler freut sich: geklautes Rad wieder da
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Schüler freut sich: geklautes Rad wieder da
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:37 22.04.2011
Anzeige

Bad Nenndorf (rwe). Bei den Beamten hatten die Eltern am 6. April den Diebstahl des Geländerades gemeldet. Jemand hatte es vom Fahrradständer an der Berlinschule entwendet. Was auffällig war: Am gleichen Tag wurde auf dem Schulhof auch ein blaues Jugendfahrrad gefunden, zu dem es keinen Besitzer gab. Die Polizei vermutete schnell einen Zusammenhang zwischen dem gestohlenen und dem herrenlosen Fahrrad.

Bei den folgenden Ermittlungen bekamen die Beamten einen ersten Hinweis auf einen Jugendlichen. Dadurch konkretisierte sich ein Tatverdacht. In einer anderen Sache wurde ebenfalls gegen den betreffenden Jungen ermittelt.

„Durch intensive Befragungen und der Zeugenaussage konnte ein 14-jähriger Täter überführt werden“, schreibt die Polizei. Dieser hatte sein blaues Jugendrad einfach liegen lassen und das weiße BMX-Rad auch vom Schulhof entwendet. Dessen Verbleib ließ sich schnell herausfinden. Der Vater des Täters gab das Fahrrad auf der Wache ab, das mittlerweile wieder bei seinem rechtmäßigen Besitzer steht.

Die Freude des neunjährigen Bad Nenndorfers wurde nur etwas getrübt, weil sein Rad beschädigt war und ein paar kleine Teile fehlten. „Dieses dürfte sich aber auch noch nachträglich regulieren lassen“, heißt es vonseiten der Polizei.

Anzeige