Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Semmelrogge auf Kinskis Spuren

Bad Nenndorf / Krimi im Kurtheater Semmelrogge auf Kinskis Spuren

Das Kriminalstück „Die toten Augen von London“ von Edgar Wallace ist am Montag, 11. November, im Bad Nenndorfer Kurtheater zu sehen. Beginn ist um 19.30 Uhr, in der Rolle des Inspektors Larry Holt ist Martin Semmelrogge zu sehen.

Voriger Artikel
Drohungen „anmaßend und absurd“
Nächster Artikel
Mit Mütze, Mähne und Gitarre

Martin Semmelrogge.

Quelle: pr.

Bad Nenndorf. Mehr als 150 Kriminalromane hat Wallace geschrieben, „Die toten Augen von London“ gehört zu den erfolgreichsten Romanen und wurde 1961 mit Joachim Fuchsberger, Karin Baal und Klaus Kinski verfilmt. „Die schrullig skurrilen Charaktere und die unvorhersehbaren Wendepunkte der Handlung verleihen der Bühnenfassung die Faszinationskraft“, schreibt der Theaterkreis des Kulturforums in einer Vorschau.
In dem Stück fischt die Polizei eine Leiche aus der Themse. Inspektor Holt von Scotland Yard glaubt nicht länger an Zufälle, denn bei den Toten handelt es sich ausschließlich um reiche Junggesellen. Er vermutet, dass die Verbrecherband die „Toten Augen von London“ wieder aktiv ist. Bald muss Holt seine Sekretärin aus den Fängen eines falschen Blindenheimleiters retten, der sich als Kopf der Verbrecherbande herausstellt. Doch der Fall ist noch nicht gelöst. Karten kosten zwischen 17 und 23 Euro an der Abendkasse. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg