Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Shakespeare Company begeistert mit Komödie

Rasante Vorstellung Shakespeare Company begeistert mit Komödie

Mit der Komödie „Wie es euch gefällt“ hat die Shakespeare Company Berlin ihr Publikum im fast ausverkauften Kurtheater begeistert.

Voriger Artikel
Eine Eiche bekommt Gesellschaft
Nächster Artikel
Bad Nenndorfer Modell ein Phantom

Orlando muss sich im Ringkampf behaupten.

Quelle: ar

Bad Nenndorf. Eine minimalistische Kulisse, rasante, spritzige Wortgefechte und diverse Rollenwechsel kennzeichneten das Stück über Liebe, Macht und menschliche Verwirrungen.

 Thilo Hermann glänzte in der Rolle des Orlando, der von seinem Bruder um sein Erbe gebracht wurde und eigentlich bei einem Ringkampf beseitigt werden sollte. Rosalinde (Kim Pfeiffer), Tochter des entmachteten Herzogs, sieht diesen Kampf, bei dem Orlando unerwarteterweise gewinnt, und verliebt sich in ihn. Beide fliehen – getrennt voneinander – vom Hof des neuen, grausamen Herzogs Frederick in den Wald von Arden.

 Dort treffen die unterschiedlichsten Charaktere aufeinander: der verbannte Herzog, der sich die Zeit mit Philosophie, Jagd und Gesang vertreibt, Rosalinde, die sich als Mann verkleidet hat, und ihre Cousine Celia sowie weitere dramatische, gefühlsgeladene Gestalten.

 Diese schon an sich phantasiereiche Handlung, geschmückt mit den blumigen Formulierungen vergangener Zeiten, hat das Ensemble mit großer Präsenz auf die Bühne gebracht. Immer wieder hielten die Zuschauer im Zuge der rasanten Geschichte den Atem an.

 Klassische Dialoge bestimmten den Großteil der Darbietung. Herrlich erfrischend gab das Ensemble jedoch immer wieder Anachronismen zum Besten. Ob der angespannten Lage im Exil stellt es sich fast als grotesk dar, wenn der Herzog nach der ihm angebotenen Teesorte fragt: „Darjeeling? Rotbusch?“ „Nein. Kräuter der Ardens.“ Oder wenn Rosalinde auf der beschwerlichen Flucht stöhnt: „Ich will ein Bett. Und eine Frauenzeitschrift.“ ar

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg