Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Sie backen weiter

Bäckerei Bernhardt bleibt erhalten Sie backen weiter

Es ist geschafft: Die Bäckerei Bernhardt bleibt der Stadt Bad Nenndorf erhalten, und ein zusätzlicher Leerstand in der Fußgängerzone wird vermieden. Dies hat Stadtdirektor Mike Schmidt am Freitag bekannt gegeben.

Voriger Artikel
Riepen steht auf Leitung
Nächster Artikel
Frau Müller muss auch in Bad Nenndorf weg
Quelle: SN

Bad Nenndorf. . Hintergrund waren Querelen um die Genehmigung einer Außengastronomie, die der Vorgänger jahrelang betrieben hatte. Von dieser Zeitung auf die deshalb drohende Schließung aufmerksam gemacht, schaltete sich Schmidt ein und nahm Kontakt mit dem Landkreis Schaumburg auf. Dessen Sprecher Klaus Heimann berichtete auf Anfrage, dass es in dieser Woche ein konstruktives Gespräch mit Vermieter und Bäckerei gegeben habe.

 Dabei seien die kommunalen Hürden aus dem Weg geräumt worden. Die zwei Parkplätze, auf die das Bauordnungsamt gepocht hatte, die aber zuvor über Jahre als Terrassencafé genutzt worden waren, können nun an anderer Stelle eingerichtet werden. Also: Die Bäckerei bekommt ihre Außengastronomie.

 Anschließend stand Schmidt zufolge aber noch ein weiteres Gespräch zwischen Vermieter und Mieter aus, bei dem es um weitere Verhandlungspunkte ging. Am Freitagvormittag habe die Bäckerei Bernhardt mitgeteilt, dass auch dabei eine Einigung erzielt worden ist. Alles Weitere seien nur noch Formalitäten – die ursprünglich sogar zum 26. Januar angekündigte Schließung ist vom Tisch. Das Unternehmen Bernhardt wollte zu den Vorgängen keine öffentliche Stellungnahme abgeben.

 Die Schließung wäre aus mehrerlei Gründen bedauernswert gewesen. Denn hinsichtlich der Leerstände in der Innenstadt hatte Schmidt jüngst erklärt, dass gerade die kleinere Lokale schwierig zu füllen sind. Und das Unternehmen Bernhardt mit Sitz in Wennigsen hatte seine Filiale an der Hauptstraße erst im August 2014 eröffnet. Zuvor war das Eck-Lokal wegen der Insolvenz des Bäcker-Filialisten Siebrecht verwaist gewesen. Darüber hinaus hatte Bad Nenndorf gerade erst eine von zwei Hünerberg-Filialen verloren. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg