Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Sieben auf einen Streich

Bad Nenndorf / Theater Sieben auf einen Streich

Das Märchen vom tapferen Schneiderlein lässt das Kleine Theater Bad Godesberg am Montag, 1. Dezember, im Kurtheater Bad Nenndorf lebendig werden. Jeweils um 9 und um 11 Uhr präsentieren die Schauspieler das Märchen der Gebrüder Grimm in einer Bühnenbearbeitung von Walter Anders.

Voriger Artikel
Besserer Standort verhandelbar
Nächster Artikel
Freiwilliges Lernen und Lehren

Nach seinem vernichtenden Schlag gegen sieben Fliegen auf einmal, hält sich das Schneiderlein Jockel Zwirn für den Größten.

Quelle: pr.

Bad Nenndorf. Das Stück erzählt die Geschichte des Jockel Zwirn – eines jungen Schneiders, der in einer Zeit lebt, als es noch Könige, Prinzessinnen und Hofmarschälle gibt und in den Wäldern Riesen und andere sagenhafte Wesen ihr Unwesen treiben. Zwar näht das Schneiderlein seine Kleider gut und gerne, aber eigentlich zieht es ihn hinaus in die weite Welt. Dass er in seiner Nähstube mit einem einzigen Schlag seiner Klatsche sieben Fliegen erledigt, ist ihm an Abenteuer nicht genug. Als dann der König verkünden lässt, dass er seine Tochter demjenigen zur Frau geben will, der die zwei gemeinen Riesen vertreibt, die das Land in Angst und Schrecken versetzen, hält den Jockel nichts mehr zu Hause. Denn, denkt er sich: Wer mit einem Schlag sieben Fliegen erledigt, der müsste es doch auch mit zwei Riesen aufnehmen können.

 Für die Vorstellung um 9 Uhr sind nur noch wenige Restkarten erhältlich, wie das Kulturforum Bad Nenndorf, Veranstalter der Aufführung, mitteilt. Tickets sind beim Kulturforum unter Telefon (05723) 9898657 oder per E-Mail an kulturforum@badnenndorf@web.de, erhältlich. Der Eintritt kostet acht Euro, Gruppenbestellungen sind möglich.  kle

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg