Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
So bunt wird das lange Festwochenende

Bad Nenndorf So bunt wird das lange Festwochenende

Das lange Weihnachtswochenende hat für die Bad Nenndorfer einiges zu bieten. Das Veranstaltungsprogramm reicht vom Kinospaß bis zum Comedy-Abend.

Voriger Artikel
Letzte Baustelle abgeräumt
Nächster Artikel
Feuerwehr braucht Nachwuchs

Bad Nenndorf. Den Auftakt bildet an Heiligabend bereits um 10 Uhr der Trickfilm „Arthur Weihnachtsmann“ im „Phönix“-Kino. Der Glaube an den Weihnachtsmann scheitert oft an der Frage, wie ein einziger und dazu noch recht betagter Mann es schafft, alle Geschenke an nur einem Abend in der ganzen Welt zu verteilen. „Arthur Weihnachtsmann“ hat die Antwort: Er setzt die neuesten Technologien in Sachen Produktion und Logistik ein und hat unzählige Elfen angestellt, die ihm dabei helfen, die Geschenke herzustellen und auszuliefern. Und abends können dann alle Kinobesucher zu Hause nachschauen, ob Arthurs Taktik funktioniert hat. Die Sparkasse Schaumburg lädt alle Knax-Club-Kinder gratis zu dem Film ein.

Die Nachwuchschöre lassen am Nachmittag gleich zweimal die Stimmen in der St.-Godehardi-Kirche erklingen. Um 15 Uhr steht ein Krippenspiel der Kinderchöre auf dem Programm, um 16.30 Uhr sind der Jugendchor und der Überraschungschor mit dem Singspiel „Der schwarze Hirte“ an der Reihe. Um 23 Uhr beginnt in die Christmette.

In der katholischen Kirche ist für 16 Uhr eine Krippenandacht geplant, um 21.30 Uhr wird die Christmesse gefeiert. Am ersten Weihnachtsfeiertag geht es im katholischen Gotteshaus um 10 Uhr mit einer Festmesse weiter, die die Singgemeinschaft mitgestaltet. In St. Godehardi steht zur selben Zeit ein Gottesdienst mit Taufen und Musik des Posaunenchores auf dem Plan.

Das Kurensemble schlägt ab 15.30 Uhr in der Wandelhalle internationale Weihnachtsklänge an. Das Repertoire des Festtagskonzertes reicht von Lustige Schlittenfahrt über Feliz Navidad bis Winter-Wonderland. Karten sind im Vorverkauf und an der Tageskasse zum Preis von sieben Euro, mit Gästeticket für sechs Euro erhältlich. Das Bistro der Wandelhalle lädt auch vor dem Konzert zum Kaffeetrinken am Weihnachtsbaum ein.

Am zweiten Weihnachtsfeiertag kommt das Comedy-Duo „Die bösen Schwestern“ ins Kurtheater. Das Duo widmet sich sozusagen im zeitlichen Sicherheitsabstand von zwei Tagen dem Chaos des Weihnachtseinkaufs. „Wir schließen in zehn Minuten“ heißt das Programm. Beginn ist um 16 Uhr, Karten kosten zwischen 15 und 17 Euro.

Am Sonntag, 27. Dezember , steigt dann um 16 Uhr die Schlager-Gala „Winter-Zauberland“ in der Wandelhalle. Bert Beel, Christian Anders, Die Sillinger, Sandra Mo&Valentino, Duo Treibsand und Captain Freddy heißen die Künstler. Karten gibt es für 35 bis 39 Euro. Auch im Kino gibt es am Sonntag nach Weihnachten eine Vorstellung: Um 15 Uhr beginnt der Familienfilm „Hotel Transsilvanien 2“. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg