Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
So oder so: Die Theaterkiste kommt

Frühjahrsstück geplant So oder so: Die Theaterkiste kommt

Wie es auch kommt: Auf neuen Stoff der Theaterkiste Waltringhausen ist Verlass. „Ob es so oder so oder anders kommt“ lautet denn auch der Titel des Frühjahrs-Stücks der beliebten Schauspieltruppe.

Voriger Artikel
Bach bei Bedarf renaturieren
Nächster Artikel
Kurstadt bekommt eine neue Musik- und Tanzgruppe

Wie es auch kommt: Gute Laune ist bei der Theaterkistegarantiert. Am 20. März hat das neue Stück in Waltringhausen Permiere.

Quelle: pr.

Waltringhausen. Premiere ist am Freitag, 20. März, ab 20 Uhr im Gasthaus Götze. Wie gewohnt widmen sich die Laienschauspieler aktuellen Themen der Gesellschaft. „Die Handlung ist von uns frei erfunden und spielt wie immer in unseren Breitengraden“, heißt es im Ankündigungstext. Ähnlichkeiten mit hier lebenden Personen seien aber rein zufällig.

Die Proben liegen in den letzten Zügen. „Alle dargestellten Figuren sind erst im Dezember durch Gedanken, Phantasie und Spaß am Schreiben entstanden, und jeder Darsteller hat sie dann mit Leben gefüllt“, schreibt Petra Röhrbein über den Entstehungsprozess und die bisherigen Proben.

Im Mittelpunkt des Stücks stehen diesmal keine Orte, sondern „der Mensch, das unbekannte Wesen“. Die Zuschauer erwartet ein buntes Programm mit überraschenden Akzenten. Und das Publikum ist – wie gewohnt bei der Theaterkiste – immer mittendrin im Geschehen.

Nach der Premiere geht es am Sonnabend, 21. März, mit einer Neuerung weiter: Ab 18 Uhr steigt „Der lange Abend der Theaterkiste“. Die nächsten Termine sind am Sonntag, 29. März, 10 Uhr (mit Frühstücksbüfett), am Sonnabend 18. April, 20 Uhr, am Sonntag, 19. April, 15 Uhr (mit Kaffee und Kuchen).

Der Eintrittspreis ohne Verzehr beträgt acht Euro. Anmeldungen sind bei Petra Röhrbein telefonisch unter der Rufnummer (05723) 3888 und per SMS an (0170) 3445710 möglich. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg