Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf „Super Cou“ gelingt der Super-Coup
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf „Super Cou“ gelingt der Super-Coup
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 16.08.2017
Strahlende Sieger: Thomas Volpini (von links), Achim Pfingsten und Rudi Förster gewinnen die Nenndorfer Boulemeisterschaft. Quelle: tro
Anzeige
BAD NENNDORF

Im Spiel um Platz drei behielt „Genauso“ gegen „Funtastic 4“ die Oberhand. Die ersten drei Teams sind für die Kreismeisterschaft qualifiziert, die im September erstmals in Rinteln stattfindet.

„Wir hatten den ganzen Tag über trotz des stundenlangen Regens eine Superatmosphäre. Das Finale hätte kaum spannender verlaufen können – so soll es sein“, resümierte Rainer Gärtner, der das Turnier seit 13 Jahren organisiert. Das seiner Meinung nach einzige kleine Manko: „Es werden immer weniger Amateur- und Hobbymannschaften, weil die Lizenzspieler einfach zu gut sind. Dennoch können wir im Moment ein Niveau von 28 Teams halten.“

Im Laufe des Finaltages klarte der Himmel letztlich sogar noch auf. Und als Samtgemeindebürgermeister Mike Schmidt die Pokale und Medaillen überreichte, zeigte sich sogar die Sonne.

Bemerkenswerte Randnotiz: Seit Schmidt vor drei Jahren ins Amt gewählt wurde, führte er die Siegerehrung jedes Jahr persönlich durch. „Immerhin ist es eine Stadt- und Samtgemeindemeisterschaft, dazu gehört auch jemand Offizielles“, sagte er. tro

Anzeige