Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
TSV Riepen denkt über Spartenbeitrag nach

Gegen die Konkurrenz der Fitnesscenter TSV Riepen denkt über Spartenbeitrag nach

„Erschüttert“ ist Heiko Schneider, der Vorsitzende des TSV Riepen, gewesen über die Zahl der Mitglieder, die zur Hauptversammlung des Vereins ins Gasthaus Gehrke gekommen waren.

Voriger Artikel
Frische-Markt: Lösung bis Sommer
Nächster Artikel
Hilfestellung und Betreuung nötig

Heiko Schneider behält den Vorsitz beim TSV Riepen.

Quelle: ber

Riepen. Riepen.   „Ich hoffe, ich habe keine Weltmeisterschaft übersehen“, sagte er. Um der Konkurrenz durch die Fitnesscenter entgegenzuwirken, setzt der Verein verstärkt auf neue Angebote wie Zumba oder den „Inspiration Day“.

Hier habe sich vor allem Sabine Sonntag hervorgetan, die immer wieder neue Ideen in den Verein einbringe, betonte Schneider. Auf Konstanz setzt der TSV Riepen dagegen in seiner Vorstandsarbeit. Neben Schneider schenkten die gut ein Dutzend Mitglieder, die zur Versammlung gekommen waren, auch seinem Stellvertreter Holger Breves und Kassenwartin Silke Blomberg erneut das Vertrauen.

Die Mitgliedsbeiträge will der Vorstand im Gegensatz zum vergangenen Jahr nicht erhöhen. Allerdings sei durch den Zusammenschluss mehrerer Vereine in der HSG Schaumburg-Nord ein Ungleichgewicht aufgetreten. „Bei uns zahlt ein erwachsenes Mitglied 60 Euro Beitrag. Wir zahlen als Verein 100 Euro an die HSG. Da in anderen Stammvereinen die Mitgliedsbeiträge deutlich höher sind, könnten sich die Handballspieler der HSG bei uns anmelden, weil es für sie billiger ist“, erklärte Schneider. „Deshalb könnte ein Spartenbeitrag für aktive Handballer bei uns ein Thema werden.“ ber

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg