Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Therme in Kürze wieder am Start

Bad Nenndorf Therme in Kürze wieder am Start

Die Landgrafentherme wird – wie zuletzt geplant – Ende August wieder eröffnet. Das Staatsbad hat den Termin dafür auch nicht auf den letzten Drücker schieben müssen, sondern hat ihn bereits auf Dienstag, 29. August, gelegt. Laut einer Pressemitteilung können die Badegäste die sanierte Wellness-Einrichtung ab 8 Uhr inspizieren.

Voriger Artikel
Ein nicht alltäglicher Einblick
Nächster Artikel
Kabinett am Küchentisch
Quelle: Archiv

BAD NENNDORF. Das Land Niedersachsen hatte im Frühjahr 2016 mit der Modernisierung der Landgrafentherme begonnen. Für 3,6 Millionen Euro sollten unter anderem das Innenbecken renoviert und ein besseres Lüftungssystem installiert werden. Das Schwimmbecken hat nun eine durchgehende Tiefe von 1,35 Metern, was Vorteile für alle Gruppen haben soll, die es regelmäßig nutzen.

Seit knapp anderthalb Jahren war somit ein Badebetrieb im Inneren nicht möglich. Sauna- und Wellnessbereich sowie Außenbecken blieben aber über weite Strecken geöffnet – ausgenommen zweier von vornherein eingeplanter Schließzeiten. Während dieser Phasen war die Therme komplett dicht. Die längere der beiden Schließzeiten begann Anfang Juni und soll nun am 29. August enden.

Ob die Summe von 3,6 Millionen Euro Baukosten eingehalten werden kann, ist fraglich, zumal es mehrere unvorhersehbare Ereignisse gegeben hatte, die die Sanierung einerseits verzögerten, aber auch zusätzliche Arbeiten nötig machten – unter anderem wurde ein Schaden am Dach festgestellt. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg