Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Tränen als Erfolg
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Tränen als Erfolg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 04.10.2013
Gut beflaggt: Die chinesischen Schüler und ihre deutschen Gastgeber vor dem GBN. Quelle: gus
Anzeige
Bad Nenndorf

GBN-Direktorin Irmtraut Gratza-Lüthen bedankte sich bei den beteiligten Lehrern aber vor allen Dingen bei den Gasteltern. „Sie haben ihre interkulturelle Kompetenz unter Beweis gestellt“, lobte Gratza-Lüthen. Ein echter Abschied stehe bevor, daher sei es der Erfolg aller Beteiligten, wenn heute am Bus geweint werde.

 Beim mittlerweile vierten Besuch chinesischer Schüler am GBN zeigten die Gastgeber den Chinesen die Region. Das Besucherbergwerk Kleinenbremen war eine der Stationen, ebenfalls Bückeburg, Bergen-Belsen und der Bückeberg bei Reinsdorf. Außerdem ging es nach Hannover und nach Berlin.

 Am letzten Tag hatten die Chinesen in der Schulküche gekocht – für mehr als 40 Personen. Die Resultate ließen sich Lehrer und Schüler munden. Das Urteil: Die Besucher haben in den 14 Tagen die Grundzüge deutscher Essgewohnheiten bestens verinnerlicht.

 Die Austauschschüler gehen in Chongqing auf eine Privatschule mit mehr als 6000 Schülern. Das GBN hat aktuell etwa 1300 Schüler. Noch großer differieren die Dimensionen hinsichtlich der Heimatstädte: Chongqing hat etwa 30 Millionen Einwohner. Die Zehntklässler aus Bad Nenndorf und Umgebung können sich das „Städtchen“ bald einmal aus der Nähe anschauen: Zu Ostern folgt der Gegenbesuch. gus

Anzeige