Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Umsonstladen: „Immer gut bestückt“
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Umsonstladen: „Immer gut bestückt“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:16 27.10.2012
Gabriele Kopeczky (links) und Rosemarie Weise arbeiten ehrenamtlich im Umsonstladen Bad Nenndorf.  Quelle: tbh
Anzeige

Bad Nenndorf (tbh). Da zurzeit Bauarbeiten an der Hauptstraße die Zufahrt zum Geschäft erschweren, wurde bei dem Prospekt besonders darauf geachtet, eine genaue Wegbeschreibung mit Lageplan einzubinden. In der Anfahrtsskizze ist der Weg zu den Parkmöglichkeiten des „Ümmesüss“ (plattdeutsch für umsonst) über den Parkplatz vom Hotel Hannover aufgezeichnet.

Die eigentliche Idee hinter dem Verein „Umsonstladen Bad Nenndorf“ ist dem immer noch weitverbreiteten Wegwerfdenken entgegenzuwirken und die sozialen Einrichtungen in Bad Nenndorf zu ergänzen, heißt es in dem Prospekt. Mitbürger die Dinge des täglichen Gebrauchs, wie Kleidung, Kinderspielzeug, Geschirr, Kleinmöbel, Dekoartikel, aber auch Elektroartikel oder Fahrrädern benötigen, können diese gegen eine kleine Spende dort bekommen.

„Dank vieler netter Spender sind wir immer gut bestückt“, sagt Kopeczky. Selbstverständlich sind daher auch alle, die gut erhaltene und gebrauchstüchtige Gegenstände anzubieten haben, gerne gesehen.

Zudem möchte der Verein auch die Gelegenheit zum persönlichen Gespräch und Hilfe beim Umgang mit Behördenbriefen bieten. Der Umsonstladen hat Montag in der Zeit von 10 bis 13 Uhr und Donnerstag von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Anzeige