Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Unfall mit 41.000 Euro Schaden

Ungeklärte Ursache für Crash bei Bad Nenndorf Unfall mit 41.000 Euro Schaden

Ein Unfall, der sich am vergangenen Freitag ereignet hat, gibt der Polizei Bad Nenndorf noch immer Rätsel auf. Denn warum gegen 21.40 Uhr ein Mercedes von der Bundesstraße 65 abkam, ist nach wie vor unklar.

Voriger Artikel
Für ein friedliches Miteinander
Nächster Artikel
Grabscher bekommt Knie zu spüren

Bad Nenndorf. Auf Anfrage dieser Zeitung bestätigten die Beamten, dass sich der Unfall, dessen Spuren an der B65 zwischen Bad Nenndorf und der Abfahrt nach Algesdorf noch immer sichtbar sind, am Freitagabend ereignete. Der Mercedes sei aus ungeklärter Ursache aus Richtung Stadthagen kommend zunächst nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, dann ins Schleudern geraten und nach links über die gesamte Fahrbahn gerutscht. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite prallte das Auto gegen eine Brückenkonstruktion und landete anschließend im Graben.

 Einer der beiden Insassen wurde leicht verletzt. Der finanzielle Schaden ist nach Angaben der Polizei allerdings immens: Die Beamten beziffern ihn auf 41000 Euro. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg