Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Vier Autos aufgebrochen

Polizei sucht Zeugen Vier Autos aufgebrochen

In der Nacht von Dienstag, 6. Februar, auf Mittwoch, 7. Februar, wurden im Baugebiet Vorderes Hohefeld in Bad Nenndorf vier Autos aufgebrochen. Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, wurden bei allen Fahrzeugen die Scheiben der hinteren Tür eingeschlagen.

Voriger Artikel
Badeklause soll bald wieder öffnen
Nächster Artikel
Belastungsprobe steht bevor
Quelle: dpa

Bad Nenndorf. Die Täter hatten es offenbar auf Airbags, Navigationsgeräte und Multimediaeinheiten abgesehen. In einem Fall wurde das Lenkrad mit Airbag entwendet.

Wer in besagter Nacht etwas gesehen hat, wird gebeten, sich mit der Polizei Bad Nenndorf, Telefon (0 57 23) 94 61-0, in Verbindung zu setzen. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg