Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Von Advent und Weihnachtsgans
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Von Advent und Weihnachtsgans
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 26.12.2012
Adventsstimmung mit Meyer und Miegel im äußerst eleganten Schlösschen. Quelle: ems
Anzeige
Bad Nenndorf (ems)

Rund 20 Gäste lauschten den einfühlsamen Texten der am neunten März 1879 in Königsberg geborenen und am 26. Oktober 1964 in Bad Salzuflen gestorbenen Autorin, Schriftstellerin, Journalistin und für ihre Balladen berühmten Dichterin.

 Meyer, die für die Agnes-Miegel-Gesellschaft das ehemalige Haus der Dichterin in Bad Nenndorf betreut, trug wohl modulierte Geschichten wie „Im Advent“ oder „Die Gans“ vor. Dem Publikum schmeckten ganz offensichtlich die „poetisch würdigen Schilderungen“ einer deutschen Weihnachtsgans und deren Kontrahenten, dem amerikanischen Truthahn.

 Und während Meyer inbrünstig die Miegel-Worte „Der erste Schnee weht übers Land. / Weiß ist und still der Flockenfall. / Ums Haus der Abendnebel zieht.“ zitierte, wirbelten im dunstigen Grau des späten Nachmittags die Schneeflocken behände durch den Kurpark. Und dazu herrschte andächtige Stille im Saal.

 Denn Meyer vertonte Miegels Lyrik derart fesselnd und eindringlich, dass im Auditorium kaum Kaffee und Kuchen angerührt wurden. Erst nach Ende der Lesung und begeisterten Beifallsbekundungen mochte man sich wieder dem Lukullischen zuwenden.

Anzeige