Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Von Barock bis „Herr der Ringe“
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Von Barock bis „Herr der Ringe“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 04.04.2017
Brigitte Arens und Daniel Westphal präsentieren ein vielfältiges Programm. Quelle: ar
Anzeige
BAD NENNDORF

Brigitte Arens (Orgel) aus Kreuzriehe und Daniel Westphal aus Bantorf (Trompete) werden ein breit gefächertes Repertoire von klassischen Werken bis hin zu modernen Stücken aus Filmen und Musicals präsentieren. Der Musiker, der in der FFB-Big-Band Barsinghausen spielt, zeigt sein Können außer an der Trompete auch am Flügelhorn. Es werden barocke Kompositionen wie das bekannte „Air“ aus der Ouvertüre der Dritten Orchestersuite von Johann Sebastian Bach zu hören sein.

Erstmalig außerhalb der Auftritte mit der FFB-Big-Band bietet Westphal auch gesanglich Stücke dar. Aus dem Musical „Les Misérables“ von Claude-Michel Schönberger dürfen sich die Zuhörer auf das Lied „Stars“ freuen.

Auch ein Orgel-Solo ist zu erwarten

Auch Freunde der Filmmusik kommen auf ihre Kosten: Aus der Trilogie „Herr der Ringe“ präsentieren die beiden Künstler als besonderen musikalischen Leckerbissen das Stück „In Dreams“.

Arrangements des Komponisten Jeremiah Clarke aus dem 17. Jahrhundert hat das Duo ebenso im Gepäck wie Orgel-Soli. Mit dem in Liechtenstein geborenen und vornehmlich in München agierenden, ungewöhnlichen Musiktalent Josef Gabriel Rheinberger zieht auch die Klassik mit ins Repertoire ein.

Das Konzert beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. r

Anzeige