Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Von Bogenschießen bis zum Babyschwimmen
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Von Bogenschießen bis zum Babyschwimmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:57 06.09.2011

Bad Nenndorf (kcg). Vor allem zwei Bereiche des Unternehmens stehen beim Tag der offenen Tür im Mittelpunkt: die neu gestaltete Wellness-Etage im Moorbadehaus und die erweiterte Rheuma-Klinik mit neuem Therapieflügel, Foyer und Speisesaal. So steht das Staatsbad-Team in der Rheuma-Klinik beispielsweise für Fragen zum Umbau zur Verfügung.

Außerdem demonstrieren Therapeuten unterschiedliche Behandlungstechniken wie das „therapeutische Bogenschießen“ und informieren über die ambulante Therapie. Vorträge zu den Themen Babyschwimmen im Solewasser, Sport mit neuem Gelenk und Nenndorfs Heilmittel sind ebenso geplant wie Führungen durchs Haus.

Im Moorbadehaus können sich Interessierte in Sachen Make-Up beraten lassen und Wissenswertes über die Mooraufbereitung erfahren. Außerdem wird eine Kräuterstempel-Massage demonstriert.

Für Neugierige geöffnet sind an diesem Tag auch die Türen der Landgrafentherme, des Medi-Fit und des Gästehauses Edelweiß. Im Thermalbad gibt es Führungen durch den Technikbereich, Gäste können im Wasser zur Musik Gymnastik machen. Im Medi-Fit locken Kurse wie „Hot Iron“, „Zumba“ und „Indoor Cycling“.

Außerdem hat das Staatsbad ein Rahmenprogramm mit Glücksrad, Kinderbetreuung und Kulinarischem in petto. Vor der Rheuma-Klinik können sich die Gäste auf Deftiges vom Grill und Champignons aus der Pfanne freuen. Für Kinder ab zehn Jahren gibt es von 13 bis 16 Uhr ein Kinoprogramm. Von 14.30 bis 17 Uhr spielen Musiker Jazz und Swing.