Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Von Trachtentanz bis Trecker-Show

Bad Nenndorf Von Trachtentanz bis Trecker-Show

Im Kurpark wird es bunt – und das nicht nur dank des farbenprächtigen Herbstlaubs. Am Sonnabend und Sonntag, 11. und 12. Oktober, lockt wieder der große Bauernmarkt in den Landschaftsgarten.

Voriger Artikel
Letzte Ratssitzung als Direktor
Nächster Artikel
Zwei Stunden und kein bisschen weiter

Schaumburger Trachten sind das Thema in der Wandelhalle. Die „Aalaester Meikens“ informieren über die Stoffe.

Quelle: pr.

Bad Nenndorf. Beginn ist jeweils um 12 Uhr, Ende gegen 19 Uhr.

 Herbstzeit ist Erntezeit und dazu eine der schönsten Jahreszeiten mit den leuchtenden Farben und dem Duft von erntefrischen Äpfeln, Birnen, Kartoffeln und Pilzen, heißt es in einer Ankündigung. Veranstalter ist die Kur- und Tourismusgesellschaft (KurT) Staatsbad Nenndorf. „Selbstgemachtes und Eingemachtes“ – so lautet das Motto – stehen nicht nur auf dem kulinarischen Programm.

 Regionale Anbieter präsentieren landwirtschaftliche Produkte aus eigener Herstellung, dekorative und kunstgewerbliche Waren. Auch Imker stehen an diesem Wochenende bereit, um herbstgoldenen Honig anzubieten. Leuchtende Kürbisse, die ebenfalls zum Verkauf stehen, machen das Ambiente perfekt.

 Im Mittelpunkt stehen auch an den Bewirtungsständen herbstliche Leckereien. Gerichte „rund um die Kartoffel“, duftenden Zwiebelkuchen, zünftiges Schaumburger Landbier, Kartoffelpuffer, ofenfrischer Apfel- und Pflaumenkuchen, Käsespezialitäten, Flammkuchen und unterschiedliche Weine sollen den Gaumen kitzeln.

 Das musikalische Rahmenprogramm auf der Promenadenbühne hat für jeden Geschmack etwas zu bieten: Zünftige Blasmusik, Ohrwürmer sowie Country- und Westernsongs begleiten das bunte Treiben im Park. Zwischen alledem lassen Trachtengruppen ihre roten Röcke fliegen.

 In der Wandelhalle werden die farbenprächtigen Schaumburger Trachten ausgestellt und die „Aalaester Meikens“ aus Ottensen bieten die passenden Erklärungen dazu. Das Kinder-Mitmach-Programm mit dem Blumenspielefest, viele Tiere und eine Streichelwiese bieten Gelegenheit zum Herumtollen und Entdecken.

 Am Sonntagnachmittag knattern die Oldtimer-Trecker wieder durch die Kurstadt und lassen sich in der Fußgängerzone bestaunen. Die Einzelhändler öffnen ihre Läden am Sonntag von 13 bis 18 Uhr für einen herbstlichen Bummel.r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg