Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Von der Wärmedämmung bis zum Specksteinofen

Bad Nenndorf / Energiemesse Von der Wärmedämmung bis zum Specksteinofen

Rund ums Energiesparen in den eigenen vier Wänden ging es am Sonnabend bei Möbel Heinrich in Bad Nenndorf. Gut 20 Aussteller hatten ihre Ausstellungsmobile auf dem Parkplatz gut sichtbar platziert. Auch die Ausstellungshalle war gut gefüllt. Neben Ausstellern von Energiespar-Fassadendämmung in Klinker-Optik konnten sich die interessierten Besucher auch über Phototvoltaik-Anlagen und wärmedämmende Fenster informieren.

Voriger Artikel
„Zug der Erinnerung“ will Neonazi-Pläne überrollen
Nächster Artikel
25 Blumenzwiebeln für 25 Jahre

Technik, die fasziniert: Ein elektrisches System soll Kalkablagerungen vorbeugen.

Quelle: on

Bad Nenndorf. Auch die Stadtwerke Schaumburg waren mit einem Infostand vertreten. Besonderes Interesse rief ein Stand hervor, der ein elektrisches System zur Vorbeugung von Kalkablagerungen vorstellte. Durch einen Ionenaustausch in den Wasserleitungen soll Anhaftung von Kalk in Leitungen, Duschköpfen, Waschmaschinen und weiteren Geräten vermieden werden können.
 Genau richtig für die bevorstehende kalte Jahreszeit zeigten auch Ofen- und Heizungsbauer ihre Produkte. Vom einfachen Ofen über Speckstein bis hin zum Kamin konnten sich die Besucher über anheimelnde Feuerstätten informieren. Neuartige Heizungssysteme mit und ohne Luft-Wasser-Wärmepunmpen und Pellet-Heizungen wurden ebenfalls vorgestellt.  on

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg