Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Vorstand einstimmig wiedergewählt

Kneipp-Verein will wachsen Vorstand einstimmig wiedergewählt

Bei seiner Hauptversammlung hat der Kneipp-Verein der Kurstadt den bisherigen Vorstand einstimmig in seinem Amt bestätigt. Ein Wechsel hat es allerdings gegeben: das Amt des Schriftführers hat Helmut Gernart übernommen.

Voriger Artikel
Rotary Club veranstaltet Kindergipfel
Nächster Artikel
Bettler bedrängt Passanten

Der Kneipp-Verein sucht neue Mitglieder.

Quelle: ar

Bad Nenndorf. Vorsitzender Rainer Apholz berichtete, dass nach die Zertifizierung der Kindertagesstätte (Kita) an der Bahnhofstraße als Kneipp-Kindergarten der erwartete große Zuspruch für den Verein ausgeblieben sei. Priorität habe weiterhin die aktive Gewinnung neuer Mitglieder, da die Zahl der Vereinsangehörigen weiter gesunken sei. Bei der Gesundheitsmesse in den Räumen der Firma Möbel Heinrich habe sich der Verein präsentiert. Während des Deistertages ist wieder eine Wanderung geplant, um Präsenz zu zeigen.

An einem neuen Internet-Auftritt soll in diesem Jahr ebenfalls gearbeitet werden. Der Verein wird im Ort eine neue Schautafel platzieren. Allerdings muss dafür noch der Bauantrag gestellt und ein Platz mit der Samtgemeinde abgestimmt werden.

Apholz verkündete auch, dass die bisherigen Bürozeiten im Kolonnadenhaus seit Beginn des Jahres nicht mehr angeboten werden, da diese kaum genutzt worden seien. Derzeit sind keine Kurse im Programm, die von Krankenkassen bezuschusst werden. „Die Krankenkassen zahlen in der Regel Kurse, die nach zehn Stunden enden. Unsere Angebote laufen über 25 Stunden. Aber dafür sind wir beispielsweise mit 35 Euro Jahresbeitrag für Einzelpersonen ohnehin sehr günstig“, so Apholz. ar

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg