Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Vorstand wird wiedergewählt

Bad Nenndorf / Hauptversammlung Vorstand wird wiedergewählt

Gut 40 von 288 Mitgliedern des Ortsverbandes Bad Nenndorf im Sozialverband Deutschland (SoVD) sind am Sonnabend im Gasthaus Hattendorf in Kreuzriehe zusammengekommen. Unter anderem standen Vorstandswahlen auf der Tagesordnung der Jahresversammlung. Dabei ergaben sich kaum Veränderungen.

Voriger Artikel
Initiative gegen Naziaufmarsch informiert
Nächster Artikel
Planer werden wieder nach Hause geschickt

Vergnügte Würdenträger mit Ehrennadel: SoVD-Kreisverbandsvorsitzender Helmut Laux (von links), Gisela Lorz, Waltraud und Edi Hohmeier, Gisela Ehrich, Hannelore Büsing und Reinhard Lorz.

Quelle: ems

Bad Nenndorf (ems).  Reinhard Lorz als Vorsitzender, Rolf Steege und Elke Mayer als dessen Stellvertreter sowie Günter Mayer als Schatzmeister wurden in ihren Ämtern bestätigt.

In seinem Bericht blickte Lorz auf unterschiedliche Vorkommnisse und Aktivitäten des Vorjahres zurück, wobei bedauert wurde, dass die fünftägige Reise ins Salzburger Land wegen zu geringer Beteiligung abgesagt werden musste. Veranstaltungen wie „Sicher im Alter“ und „Barrierefreies Wohnen“ seien hingegen „sehr gut“ besucht gewesen. Als Treffpunkt habe sich die Curanum-Residenz bewährt, weil sie für „Rollifahrer“ mühelos zugänglich sei. Entsprechend war „Pflegen im Alter“ ebenfalls Thema eines Vortrages.

Ein Leben in sozialer Sicherheit, gerade auch im Alter, bleibe dem Sozialverband als wichtiges Ziel vor Augen. Bekanntermaßen nehme die Altersarmut in Deutschland zu. Dem entgegenzuwirken sei selbst gewählte Aufgabe des SoVD, betonte Lorz.

Im weiteren Verlauf der Sitzung wurden der Kreisvorsitzende Helmut Laux, Waltraud und Edi Hohmeier, Gisela Ehrich, Hannelore Büsing sowie Gisela Lorz für zehn Jahre Mitgliedschaft mit Urkunde und Ehrennadel ausgezeichnet. Reinhard Lorz erhielt zudem die Ehrenurkunde für fünf Jahre ehrenamtliches Engagement. Sowohl dem Kreisverband als auch der Stadt dankte Lorz nochmals für die finanzielle Unterstützung zur Anschaffung einer notwendigen Verstärkeranlage, was ohne Hilfe nicht möglich gewesen wäre.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg