Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Vorteile genießen

Verband für Wohneigentum begrüßt 150. Mitglied Vorteile genießen

Der Verband für Wohneigentum hat einen weiteren Meilenstein geschafft und das 150. Mitglied in ihren Reihen begrüßen dürfen. Anfang des Jahres zählte die Gemeinschaft Bad Nenndorf des Verbands noch etwa 135 Mitglieder.

Voriger Artikel
Ein russischer Herbst in der Wandelhalle
Nächster Artikel
Noch keine Beschwerde gehört

Klaus-Dieter Salzbrunn (links) begrüßt Ute und Jürgen Bock beim Verband für Wohneigentum.

Quelle: pr

BAD NENNDORF. Vorsitzender Klaus-Dieter Salzbrunn bedachte Jürgen Bock und seine Frau Ute mit einer Flasche Wein und einem Blumenstrauß. Das Jubilarpaar bewohnt ein altes Bauernhaus, das 1849 erbaut wurde und wohl das älteste Haus in der Gemeinschaft Bad Nenndorf ist. Bereits seit etwa 500 Jahren wurde auf dem Grundstück in der Bornstraße Landwirtschaft betrieben. Heute wird das Gebäude mit Garten nur noch als Wohnhaus genutzt.

Familie Bock profiert fortan von den Vorteilen des Verbands, dessen Mitgliedschaft 36 Euro im Jahr kostet. Dazu gehören etwa Beratung rund ums Haus, günstige Versicherungen, kostenlose Haus- und Grundstückshaftpflicht sowie eine monatliche Zeitschrift.  r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg