Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Weininger kommt nach Bad Nenndorf

Extraportion Senf Weininger kommt nach Bad Nenndorf

Mit Kabarett vom Feinsten startet das Kulturforum Bad Nenndorf in die Saison 2015/2016. Am Montag, 21. September, ist Volker Weininger mit seinem Programm „Euer Senf in meinem Leben“ im Kurtheater zu sehen. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Voriger Artikel
Auf den Spuren eines großen Künstlers
Nächster Artikel
Werbestrategie von Bad Nenndorf auf dem Prüfstand

Volker Weininger gibt im Kurtheater seinen Senf dazu.  pr.

Bad Nenndorf.  Und so beschreibt der Künstler sein Programm: „Das Leben ist aber auch ein kompliziertes Kerlchen oder? Von allen Seiten prasseln die Meinungen auf uns nieder, und weit und breit kein Rettungsschirm in Sicht: Politiker, Experten, Eltern, Medien, Gesetze, Internet – alle geben ihren Senf dazu. Gar nicht so einfach, da den Überblick zu behalten.“

Volker Weininger versucht, Struktur ins Meinungschaos zu bringen, und kommt dabei selbst „vom Hölzchen aufs Stöckchen“. Denn er ist ein Erzähler im besten Sinne. Aberwitzige Verknüpfungen und abstruse Analysen sind seine Spezialität. Weininger plaudert munter drauflos, findet mit satirischer Beobachtungsgabe Übergänge und Zusammenhänge, wo eigentlich gar keine sind, seziert dabei die politische Großwetterlage genauso wie scheinbar Banales.

Mit politik- und gesellschaftskritischen Seitenhieben, verpackt in subtiler Ironie und knochenharten Kommentaren, teilt Weininger genüsslich aus: Unaufgeregt, mit scheinbarer rheinischer Naivität und dem Mut, mit leisen Tönen und langen Lunten die Pointen knallen zu lassen.

Weininger gewann im Jahr 2014 den Niederrheinischen Kabarettpreises „Das Schwarze Schaf“. Ein Jahr zuvor heimste er den Jury-Preis „Reinheimer Satirelöwe“ und den Publikumspreis „Paulaner Solo“ ein. Der Kabarettist schreibt unter anderem für das WDR-Fernsehen und die „Stunksitzung“ des Kölner Karnevals.

Karten kosten 20, im Vorverkauf 18 Euro zuzüglich zehn Prozent Gebühr der Kur- und Tourismusgesellschaft. Die Veranstaltung ist Teil der Reihe Schaumburger Kleinkunsttage „Paroli“. gus, r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg