Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Weitere Rehage-Lesung im Haus Kassel
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Weitere Rehage-Lesung im Haus Kassel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 20.10.2013
China-Mann: Christoph Rehage berichtet über seine bemerkenswerte Reise durch China. Quelle: pr.
Anzeige

Bad Nenndorf. Zum 26. Geburtstag hatte er sich selbst das schönste Geschenk gemacht: Nach seinem Studium in Peking brach er auf zu einer Wanderung, die bis ins heimatliche Bad Nenndorf führen soll. Allerdings von China aus. Sein Weg war gesäumt von „Weltwundern“ wie der berühmten Mauer, der Terrakotta-Armee und der Seidenstraße.

Und doch waren es die kleinen Wunder, die seine Reise unvergesslich machten: Die Hilfsbereitschaft und Neugier der chinesischen Dorfbevölkerung, die überraschenden Begegnungen mit Mönchen und Wahrsagern, Schulkindern und Rentnern, Beamten und Prostituierten, die Freundschaft zu Lehrer Xie und seine wachsenden Gefühle für die Sichuanesin Juli, die ihn – so die schwebende Verabredung – bei seiner Ankunft in Deutschland erwarten sollte.
Zwei Millionen Zuschauer verfolgten Rehages Reise im sozialen Netzwerk YouTube. In Stadthagen und Bad Nenndorf konnten die Vortragssäle nicht alle Zuhörer fassen, die Rehages Bild-Reportage gern sehen wollten. Nun ist er noch einmal in Bad Nenndorf zu Gast.

Karten kosten im Vorverkauf bei „Borchers Lesen und Schenken“, Hauptstraße 2, Telefon (0 57 23) 7 98 02 80, sieben Euro, an der Abendkasse neun Euro. r

Anzeige