Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Wenn Neujahr ist, darf Strauss nicht fehlen

Bad Nenndorf / Konzert Wenn Neujahr ist, darf Strauss nicht fehlen

Das fängt ja gut an: Carola Reichenbach und das Berliner Solistenensemble begrüßen 2013 mit der Gala „Prosit Neujahr“ am Mittwoch, 2. Januar 2013, in der Bad Nenndorfer Wandelhalle. Beginn ist um 20 Uhr. Musikalisch unterstützt werden die Solisten vom Prague Festival Orchestra.

Voriger Artikel
Ausschuss lässt nacharbeiten
Nächster Artikel
Keine weiteren Rattengift-Fälle bekannt

Carola Reichenbach.

Quelle: pr.

Festlich und schwungvoll soll das neue Jahr eröffnet werden. Im Neujahrskonzert präsentieren die Künstler einen Reigen beliebter Melodien als Hommage an bekannte Komponisten aus Operette und leichter Klassik.

Wenn Neujahr ist, darf Strauss nicht fehlen. Doch nicht nur die beliebte Dynastie aus dem Nachbarland ist für das Repertoire der Show verantwortlich. Werke von Gioacchino Rossini, Eduard Zeller, Wolfgang Amadeus Mozart, Giuseppe Verdi und Karl Millöcker sollen ebenfalls erklingen.
„Grandiose Stimmen, zauberhafte Kostüme, hochkarätige junge Künstler und eine Inszenierung großartiger Musik entführen den Besucher zum Ausklang des Jahres in ein stimmungsvolles Reich der Sinne und Genüsse“, versprechen die Organisatoren.
Karten gibt es in der Tourist-Information und unter der Rufnummer (05 31) 34 63 72.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg