Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Zähes Ringen mit dem neuen Beamer
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Zähes Ringen mit dem neuen Beamer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:49 17.11.2015
Anzeige
Bad Nenndorf (gus)

Erstmals sollte der lang ersehnte Beamer eingesetzt werden, der seit Kurzem an der Decke des Versammlungsraumes im Vereinsheim hängt. Doch als Stadtdirektor Mike Schmidt ihn einschaltete, projizierte er keine Bilder an die Wand.

 Ausschussvorsitzender Lutz Oltrogge hatte einst den Vorschlag gemacht, das Gerät in-stallieren zu lassen. Denn bislang wurden im Vereinsheim mobile Beamer eingesetzt, die allerdings den Vorsitzenden der politischen Gremien und den Verwaltungsmitarbeitern ins Gesicht strahlten. Der an der Decke montierte Beamer strahlt über deren Köpfe hinweg.

 Allerdings hatte sich der Ausschuss diesmal auch gleich in anderer Sitzordnung postiert, sodass niemand Gefahr lief, geblendet zu werden. Deshalb schauten die Zuhörer den sonst Geblendeten „so charmant auf den Rücken“, wie es Oltrogge formulierte. Im Prinzip hätte das Blendungs-Problem also auch per Änderung der Sitzordnung gelöst werden können – doch immer sollen die Zuhörer den Vortragenden ja schließlich auch nicht „charmant auf den Rücken“ blicken.

 Im Laufe der Sitzung bekamen Schmidt und Amtsleiter André Lutz die Technik dann allmählich in den Griff, sodass zum Vortrag über die Skateranlage (wir berichteten) auch tatsächlich Bilder gezeigt werden konnten.

Bad Nenndorf Unbekannter setzt zwei kleine Vögel aus - Kanarienvögel enden beinahe im Papierkorb

Zwei kleine Kanarienvögel wären vergangene Woche beinahe versehentlich im Papierkorb gelandet und dort vermutlich verendet.

19.11.2015
Bad Nenndorf Zwei Areale zur Auswahl - Skateranlage ans Hallenbad

Die Skateranlage wird wohl in der Nähe des Hallenbades gebaut. Der Ausschuss für Jugend, Soziales, Kultur und Sport hat sich für zwei mögliche Standorte ausgesprochen.

19.11.2015

An einem leer stehenden Ladenlokal ist am vergangenen Freitag ein DIN-A4-Blatt mit einem vermeintlichen alttestamentarischen Bibelzitat aufgetaucht.

16.11.2015
Anzeige