Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
„Zauberhaftes Bad Nenndorf“ startet am Freitag

Bad Nenndorf / Lichter- und Gourmetfestival „Zauberhaftes Bad Nenndorf“ startet am Freitag

Hokus Pokus, Simsalabim: Wer am Wochenende durch den Kurpark schlendert, trifft auf magische Wesen und zauberhafte Gestalten. Beim Lichter- und Gourmetfestival am Sonnabend und Sonntag dreht sich alles um das Motto „zauberhaftes Bad Nenndorf“.

Voriger Artikel
Chance für ökologische Politik
Nächster Artikel
Magische Momente im Kurpark

Fabelhafte Wesen bevölkern am Wochenende den Kurpark.

Quelle: pr

Bad Nenndorf (kcg). Eröffnet wird das Spektakel mit Musik und Gaumenfreuden rund um die Musikmuschel und das Schlösschen am Freitag um 20.30 Uhr. Das musikalische Programm startet um 18 Uhr.

Am Sonnabend verwandelt sich der Kurpark dann in einen Zauberwald, in dem ab 17 Uhr gehemnisvolle Wesen für eine ganz besondere Atmosphäre sorgen. Die Märchenhexe Lila Luna, Magier Florian und phantastische Gestalten auf hohen Stelzen tummeln sich zwischen den Bäumen, die bei Einbruch der Dunkelheit in ein ganz besonderes Licht getaucht werden. Höhepunkt des Abends ist das Höhenfeuerwerk um 22.30 Uhr.

Am Sonntag setzt sich die Parade der Feen, Elfen und Fabelwesen ab 14 Uhr fort. Zauberhafte Angebote halten an diesem Tag außerdem die Nenndorfer Einzalhändler bereit, die von 13 bis 18 Uhr ihre Läden öffnen.

Swing, Blues und Soul

Magisch wird auch das Programm an der Musikmuschel im Kurpark. Heute, Freitag, geht es um 18 Uhr mit Greg Copeland und der Band „Deep-Down-South“ los. Um 21 Uhr steht dann „Simply Dry“ auf der Bühne.

Am Sonnabend beginnt der Konzertreigen zum Lichter- und Gourmetfest um 13 Uhr mit dem Blasorchester Bad Nenndorf und der Trachtengruppe „Nenndorfer Rotröcke“. Big Band und Bläserklasse des Gymnasiums Bad Nenndorf schließen sich um 16 Uhr an, bis um 19 Uhr das „Trio Penélope“ auftreten. Erstklassige Soulmusik bringt dann Frank Riley mit der Band „Soul Kitchen“ auf die Bühne.

Am Sonntag macht das Ensemble „Orchestersound Petershagen“ um 12 Uhr den Auftakt des Musikprogramms. Das „Magic Boogie Duo“ schließt sich um 14 Uhr an. Den Abschluss macht Lars Vegas mit Hits der Las-Vegas-Musikgeschichte von Elvis Presley bis Tom Jones den Abschluss.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg