Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Zeit ist so knapp wie ein Tanga

Bad Nenndorf Zeit ist so knapp wie ein Tanga

„Hetzkasper – zu blöd für Burn-out“: So lautet der bewusst provokante Titel des Kabarett-Programms von Henning Schmidtke. Am Montag, 23.

Lieber Burnout als „Hetzkasper“: Henning Schmidt bringt sein neues Programm ins Kurtheater.pr.

Bad Nenndorf. November, trägt er es im Kurtheater vor. Beginn ist um 19.30 Uhr.

 „Noch nie hatten Menschen so viel Zeit wie heute, und doch hetzen wir durchs ganze Leben. Wir hetzen zur Arbeit, zum Sport, zum Yoga. Unser Wappentier ist kein Adler, sondern der frühe Vogel, der den Wurm fängt, Symbol der freiwilligen Volks-Verhetzung. Oft rennt uns die Zeit davon“, so beschreibt Schmidtke die Ausgangslage des modernen Menschen. Und er lässt der Zeit gern etwas Vorsprung. „Die wird sich noch umgucken“, glaubt der Kabarettist. Der Klaviervirtuose präsentiert ein entschleunigtes Programm über den Stoff, aus dem das Leben ist: die Zeit. Mysteriös und doch alltäglich. Immer gerecht verteilt, denn jeder hat genau gleich viel davon: 24 Stunden täglich. Andererseits weiß Schmidtke auch: Zeit ist relativ. Und Zeit ist kostbar. Manchmal ist sie sogar so knapp wie ein Tanga – dies besagt zumindest Schmidtkes String-Theorie.

 Aber sind die Menschen noch im richtigen Film, wenn sie Zeit investieren, gewinnen, sparen wollen? „Wer bei dem Tempo nicht mithalten kann und in der Klinik endet, hat wenigstens noch einen intelligenten Körper, der den Irrwitz des Lebens durchschaut hat“, ist Schmidtke überzeugt. Die anderen machen weiter und werden zum Hetzkasper – sie sind „zu blöd für Burn-out“.

 Der Auftritt ist Teil der Veranstaltungsreihe „Paroli“ und wird gefördert von der Schaumburger Landschaft. Karten kosten an der Abendkasse 20 Euro, im Vorverkauf in der Tourist-Information und in der Wandelhalle 18 Euro. Die KurT erhebt allerdings zehn Prozent Vorverkaufsgebühr.r

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg