Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Zentraler Platz: Arbeiten im Plan
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Zentraler Platz: Arbeiten im Plan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 04.12.2015
Die Pflasterarbeiten am Zentralen Platz nähern sich dem Ende. Quelle: js
Anzeige
Bad Nenndorf

25 Interessierte tauschten sich demnach zu aktuellen politischen Themen aus.

Eine zentrale Rolle spielte demnach das Flüchtlingsproblem. Ängste und negative Erfahrungen aus der Vergangenheit sowie Zukunftsängste seien besprochen worden. „Aber auch der positive Bericht einer Grundschullehrerin und ihre guten Erfahrungen mit den Flüchtlingen in Bad Nenndorf wurden mit viel Beifall begrüßt“, schreibt Matthias in einer Pressenotiz.

Die Pädagogin habe von hoch motivierten Frauen und Männern gesprochen, die schnell die deutsche Sprache lernen wollen. Zwecks Verständigung werde ein Übersetzungsprogramm auf dem Smartphone eingesetzt – und es werde viel mit Gesten gearbeitet.

Stadtdirektor Mike Schmidt gab einen Lagebericht über wichtige Projekte der Stadt. Die Arbeiten am zentralen Platz gehen demnach planmäßig voran. Der Brunnen „Großer Abwasch“ solle noch in diesem Jahr aufgebaut werden, falls das Wetter es erlaube.

Die Gewerbe- und Baulandentwicklung gehe voran. Die Vorarbeiten für den Radweg von Riepen nach Horsten – entlang der K48 und der K49 – werden zur Chefsache gemacht, da die Nenndorfer Verwaltung die Verhandlungen über notwendige Grundstückskäufe besser in die eigenen Hände nimmt. gus, r

Anzeige