Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Zettel überführt Unfallflüchtling

Bad Nenndorf / Polizei Zettel überführt Unfallflüchtling

An der Zufahrt von der B65 aus zur Cecilienhöhe hat sich bereits am Sonntag, 15. September, zwischen 16 und 18 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein geparktes Auto beschädigt wurde. Diesen Vorfall hat die Polizei laut Pressemitteilung vom Sonnabend aufgeklärt.

Voriger Artikel
Die Kirche im Dorf lassen
Nächster Artikel
3468 Stimmen für die Sanierung
Quelle: dpa

Bad Nenndorf. Der Unfallverursacher soll sich anschließend entfernt haben, ohne die vom Gesetzgeber vorgegebenen Schritte eingeleitet zu haben – die Polizei oder den Halter des beschädigten Fahrzeugs kontaktieren. Der Unfall wurde jedoch von einem Zeugen beobachtet. Dieser hinterließ einen Zettel am beschädigten Auto, auf dem er das Kennzeichen des Autos des Unfallverursachers notiert hatte.
„Anhand des genannten Kennzeichens konnten bereits Ermittlungen zum Unfallverursacher geführt werden“, schreibt die Polizei, die nun den helfenden Zettelschreiber ausfindig machen möchte.  Der Zeuge beziehungsweise die Zeugin habe den eigenen Namen und die eigenen Kontaktdaten nicht vermerkt. Daher bittet die Polizei denjenigen, sich unter Telefon (0 57 23) 9 46 10 mit dem Kommissariat Bad Nenndorf in Verbindung zu setzten. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg