Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Zeugenaufruf der Polizei

Verkehrsunfall in Bad Nenndorf Zeugenaufruf der Polizei

Die Polizei Bad Nenndorf bittet um Mithilfe: Zur Aufklärung eines Verkehrsunfalls, der sich bereits am 22. März ereignete, wird insbesondere der Fahrer eines dunklen Mercedes Kombi gesucht. Der Unfall ereignete sich auf der B 65, auf Höhe des Hellweg-Baumarktes in Richtung Stadthagen. 

Voriger Artikel
Feuerwehr raus – Tafel rein
Nächster Artikel
Tote Frau stammt aus Bad Nenndorf

Symbolbild

Quelle: dpa

BAD NENNDORF. An der durch eine Ampel geregelten Einmündung der B 442 kam es am Ende der Einfädelungsspur zu einem Zusammenprall eines silbernen VW Polos und einem schwarzen Alfa Romeo. Der VW-Fahrer war auf dem Hauptfahrstreifen unterwegs, während der Fahrer des Romeos nach links auf den Hauptfahrstreifen einfädeln wollte. Bei der Kollision wurden die jeweiligen Außenspiegel der Fahrzeuge beschädigt. Nach Angaben der Polizei habe der Fahrer des VW Polo einen dunklen Mercedes Kombi vor sich einfädeln lassen. Insbesondere dieser Fahrzeugführer könnte nun eventuell zur Aufklärung des anschließenden Geschehensablaufs beitragen, wie die Polizei hofft.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg