Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall

Bad Nenndorf Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall

Am Sonnabend, 10. Juni, gegen 07.20 Uhr, ereignete sich im Kreuzungsbereich "Drei Steine", B 65, ein Verkehrsunfall zwischen 2 Fahrzeugen.

Voriger Artikel
DLRG investiert fünf Millionen Euro
Nächster Artikel
Initiative für den Kurpark

BAD NENNDORF. Eine 71 jährige Fahrerin aus Helmstedt befuhr die B 65 aus Richtung Hannover kommend in Richtung Stadthagen. Ein 62 jähriger Fahrer aus Bad Nenndorf wollte aus Bad Nenndorf kommend nach links auf die B 65 in Richtung Hannover einbiegen. Im Kreuzungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. An beiden Wagen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. 

Aufgrund ungeklärter Unfallursache werden Zeugen gebeten sich bei der Polizei Bad Nenndorf unter der Telefonnummer (05723) 94610 zu melden. 

Insbesondere wird der Fahrer eines roten Kleinwagens gesucht, der aus der Berliner Straße in Bad Nenndorf kam und zum Unfallzeitpunkt im Kreuzungsbereich auf der Geradeausspur in Richtung Rodenberg stand.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg