Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Zum Auftakt verziehen sich die Wolken

Nenndorfer Weihnachtsmarkt Zum Auftakt verziehen sich die Wolken

Pünktlich zum Auftakt des Bad Nenndorfer Weihnachtsmarkts am Donnerstag hat sich der vormals wolkenverhangene Himmel wieder etwas aufgeklart.

Voriger Artikel
Weihnachtsfeier mit Chor und Kuchen
Nächster Artikel
Den Anglern gehen die Fische aus
Quelle: kle

Bad Nenndorf. Ganz ohne Schirm und Regenkittel konnte Bürgermeisterin Gudrun Olk im Anschluss an ihre Ansprache ein Tänzchen mit dem „Weihnachtsbaum“ und seinem „Geschenkpaket“ wagen (rechtes Bild). Auch für Anne Weber (unteres Bild, rechts) und Renate Nagel (Zweite von links) nahm der Ausflug von Nienstedt am Deister ein trockenes Ende. Zusammen mit den Bad Nenndorferinnen Gisela Goihl (links) und Heidi Reimers (Zweite von rechts) statten sie dem Adventsmarkt jedes Jahr einen Besuch ab. „Das ist für uns ein Muss“, sagt Gisela Goihl.kle/kle

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg