Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Zwei Einbrüche in Wohnhäuser

Straftat Zwei Einbrüche in Wohnhäuser

Bei Einbrüchen in Bad Nenndorfer Wohnhäuser am Donnerstag haben bislang unbekannte Täter zwei Fernseher sowie weitere Wertsachen erbeutet. Die Polizei bittet Zeugen um Mithilfe.

Voriger Artikel
Das große Leuchten
Nächster Artikel
Bäcker soll bleiben

Bad Nenndorf. Der erste Einbruch geschah am späten Nachmittag zwischen 16 und 18.10 Uhr im Lise-Meitner-Weg. Der oder die Täter hebelten das Fenster eines Wohnhauses auf und gelangten so ins Innere des Gebäudes. Dort nahmen sie ein Handy sowie etwas Kleidung an sich.

Ein weiterer Einbruch ereignete sich kurz darauf zwischen 18 und 19.10 Uhr in einem Wohnhaus am nicht weit entfernten Schwefelweg. Auch dort versuchten die Täter zunächst, ein Fenster aufzuhebeln. Als dies misslang, brachen sie stattdessen die Terrassentür auf, um in das Haus einzudringen. Dort erbeuteten die Unbekannten unter anderem zwei große Flachbildfernseher.

Aufgrund des Diebesguts geht die Polizei davon aus, dass die Täter ein Fahrzeug in der Nähe geparkt hatten oder zumindest kurz vor dem Tatort angehalten haben, um ihre Beute zu verladen.

Wer Angaben zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen in der Nähe der Tatorte machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Bad Nenndorf unter Telefon (05723) 9461-115 zu melden.

kle

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg