Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Zwei Euro mehr pro Schüler

Nenndorfer Grundschulen Zwei Euro mehr pro Schüler

Der Schulausschuss der Samtgemeinde Nenndorf hat dafür votiert, die Budgets beider Grundschulen leicht anzuheben. Pro Schüler erhalten die Einrichtungen in Haste und Bad Nenndorf in 2015 zwei Euro mehr.

Voriger Artikel
Flucht im Fokus
Nächster Artikel
Plätzchen und Punsch beim Seniorentreff
Quelle: dpa/Symbolbild

Bad Nenndorf/Haste. Angesichts von 362 Schülern in Bad Nenndorf ergibt dies für die dortige Grundschule eine Summe von 724 Euro. Nach Haste fließen bei 238 Jungen und Mädchen 476 Euro mehr. Das Budget der Bad Nenndorfer Grundschule wächst damit auf 41200 Euro an, das der Haster Schule auf 31600 Euro.

 Mit diesem Geld müssen die Schulleitungen im Jahresverlauf auskommen, wenn beispielsweise Maßnahmen der Bauunterhaltung anstehen oder wenn spezielles Unterrichtsmaterial anzuschaffen ist. Den Ausschussmitgliedern war bewusst, dass es sich nicht um eine üppige Anhebung handelte. Vielmehr soll mit dem erhöhten Spielraum dem Preisanstieg seit Einführung der Budgets Rechnung getragen werden.gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg