Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Ausgelassene Stimmung in Schwarz-Weiß

ETSV Haste Ausgelassene Stimmung in Schwarz-Weiß

Die Motto-Party „Black & White“ des ETSV Haste hat am Wochenende mehr als 100 Gäste ins Bürgerhaus gelockt. Gleichzeitig hat der Verein seine Sportler des Jahres gekürt.

Voriger Artikel
Keine Schulden für Haste
Nächster Artikel
Gemeinde bleibt auf Sofas sitzen

Auch die „Blues Brothers“ (Karsten Wernecke und Christian Lange) lassen es sich nicht nehmen, an der Party in Haste teilzunehmen. 

Quelle: ar

Haste. Fast alle Besucher sind dem Motto gefolgt und in den angesagten Farben erschienen: mal dezent mit weißem Hemd und schwarzer Hose, mal frech gestreift im Sträflingsanzug.
In den ausschließlich schwarz-weiß dekorierten Räumlichkeiten lockte DJ Niels Dunkel aus Garbsen die tanzfreudigen Haster mit fetziger Musik weg von Bistrotischen und der Theke. Zu Klassikern wie „Mamma Mia“ von „ABBA“, Rockigem von Marius Müller-Westernhagen und „Atemlos“ von Helene Fischer wurde stundenlang getanzt, gesungen und gelacht. Zur Stärkung stand für die Gäste ein Büffet bereit.
Zur Sportlerin des Jahres wurde Anke Dittmar, die im Bereich Frauenfitness aktiv ist, gekürt. Die Wahl zum Sportler des Jahres fiel auf Fußballer Marten Fehse. In seiner Laudatio lobte der Klubvorsitzende Wolfgang Gümmer die beiden als „ausgesprochene Teamplayer, die sich stark im Verein engagieren“. Gemeinsam mit dem stellvertretenden Vorsitzenden Dirk Weber-Reichwald überreichte er beiden ein Präsent. Anschließend tanzten die beiden frisch Gewählten einen Ehrentanz. ar

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg