Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Haste Bombenstimmung bei Nebelschwaden im Bürgerhaus
Schaumburg Nenndorf Haste Bombenstimmung bei Nebelschwaden im Bürgerhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Vier Frauen vom Festkomitee präsentieren peppig die Party des ETSV Haste. Kerstin Hübner (Tennis, von links), Elfie Jahn (Tanzen), Lena Witte (Handball) und Margot Witte (Gymnastik). Quelle: ems
Anzeige
Haste (ems)

 „In Eigenregie und als Überraschung für alle anderen, entwickeln wir jedes Jahr eine neue Motto-Party“, berichteten die fröhlichen Frauen vom Festausschuss. Kerstin Hübner, Elfie Jahn, sowie Lena und Margot Witte heizten den gut 100 Gästen gleich zu Anfang des Abends mit einem flotten Vierer am Stepper ein. Und nach einer kurzen Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden, Wolfgang Gümmer, wurden zehn „Striptease-Tänzer“ angesagt, die einzig und allein die  brandneuen Vereinshemden auf amüsante Art und Weise vorstellen sollten. Sodann sorgte DJ Mike samt Nebelmaschine und aktuellen Hits für sportive Bewegungen im Bürgerhaus. Zahlreiche Tänzer ließen sich gar nicht erst lange bitten, und füllten beschwingt die mit bunten LED-Würfeln beleuchtete Tanzfläche.

 „Die Überraschung ist dem Komitee wieder mal komplett gelungen“, formulierte Gümmer freudestrahlend ein dickes Lob. Denn schließlich falle die gesamte Logistik – von Idee bis Schmücken – „ganz allein diesen zehn Mitgliedern zu“. Gekühlte Getränke und eine kleine Snackbar rundeten die schmissige Party kulinarisch ab.

Bombenstimmung bei Nebelschwaden im Bürgerhaus: Party des ETSV Haste.
Anzeige