Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
„Das habt ihr echt verdient“

Haste / Kinderfeuerwehr „Das habt ihr echt verdient“

„Das habt ihr echt verdient“ – mit diesem Kompliment an die Leiterin der Kinderfeuerwehr Haste, Jennifer Wüstenfeld, und deren Stellvertreterin Lisa Wegener sowie den Rest der „Feuerschlümpfe“ hat Irene Nesper auf den Punkt gebracht, warum ihre Familie gemeinsam mit Andreas Hilscher die Arbeit des jüngsten Teams der Freiwilligen Feuerwehr Haste mit einer Spende in Höhe von 200 Euro unterstützten.

Voriger Artikel
Wenn Jesus die Feder führt
Nächster Artikel
„Kultur im Advent“ mit Rock und Fanfaren

Die „Feuerschlümpfe“ Eden, Julia und Sophie von der Kinderfeuerwehr freuen sich mit ihren Leiterinnen über die Spende von Andreas Hilscher und der Familie Nesper.

Quelle: tes

Haste (tes). „Das ist die Zukunft“, lobte Hilscher das Engagement für die aktuell 15 Kinder. Entstanden sei diese Form der Nachwuchsförderung als „Schnapsidee“ unter Nachbarn, berichtet der stellvertretende Kreis-Jugendfeuerwehrwart Frank Prietzel. „Das ist eine tolle Truppe“, verweist Robert Nesper auf die positiven Erfahrungen seiner Tochter Eden.

 Bewährt hat sich auch das Konzept für den Adventsbasar, der zum vierten Mal im Feuerwehrhaus stattfand und mit einem reichhaltigen Angebot von Dekorationsartikeln bis zur selbst gemachten Marmelade auf die Vorweihnachtszeit einstimmte. Organisatorin Susanne Wüstenfeld mobilisierte zehn Aussteller aus Haste und der Region Hannover, die mit neuen Dekorationsideen überraschten. Als Standgebühr reichte eine Kuchenspende. Der Imbissstand der Feuerwehr lockte schon zur Mittagszeit zahlreiche Besucher in die Ausstellung.

 „Schneemänner sind der Renner“, freute sich Wüstenfeld über die Nachfrage. Die 13 Jugendfeuerwehrleute beteiligten sich mit heißen Waffeln. Die Kinderfeuerwehr bot im „Schichtdienst“ selbst gebastelte Weihnachtswichtel an.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg