Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Haste Die Tänzer können es am besten
Schaumburg Nenndorf Haste Die Tänzer können es am besten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 09.05.2013
Die Neulinge haben Spaß auf dem Aschenplatz. Quelle: pr.
Anzeige
Haste

Mehrere Aufgaben waren zu erfüllen. Einerseits galt es, den Tennisball abwechselnd in den rechten und linken Grundlinienbereich zu spielen, außerdem mussten die Akteure aus den anderen Vereins-Abteilungen den Ball abwechselnd „longline“ und „cross“ im Grundlinienbereich platzieren. Darüber hinaus mussten sie Überkopf-Schmetterbälle meistern, Tennisbälle in eine Mülltonne zirkeln und Spiele austragen.

 Sieger wurde mit 153 Punkten die Sparte Tanzen mit Gaby Huchthausen, Horst Gümmer, Andreas Engelking und Thomas Knauer. Die weiteren Platzierungen: 2. Handball 131 Punkte, 3. Fußball II 126, 4. Wandern 104, 5. Vorstand 103, 6. Fußball I 95 Punkte, 7. Herrengymnastik 86, 8. Fitness-Frauen 54. In der Einzelwertung siegte Thomas Knauer (Tanzen) vor Horst Gümmer (Tanzen) und Thorsten Stoller (Fußball II).

 Das von Peter Rösemeier, Uwe Hübner, Michael Zache und Manfred Klein vorbereitete Turnier war damit ein voller Erfolg. Uwe Engelking, „Kalle“ Reinhold und Roland Schmidt assistierten, um einen reibungslosen Ablauf an den Stationen zu gewährleisten.

 Die Versorgung der Spieler und der zahlreichen Zuschauer mit Kaffee, Kuchen und Grillfleisch war vom Festausschuss (Heidrun Schmidt und Bärbel Müller) vorbereitet worden. Wolfgang Seegers und Dieter Bork zapften so manches Kaltgetränk im Tennisheim.gus, r

Anzeige