Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Erster Kandidat für Jugendbeirat

Gemischte Bilanz nach erstem Treffen Erster Kandidat für Jugendbeirat

Der erste Aufruf an Jugendliche und junge Erwachsene, sich an der Bildung eines Jugendbeirats zu beteiligen, ist mit zwiespältigem Resultat zu Ende gegangen.

Voriger Artikel
Bahn-Ampel in Haste bleibt noch stehen
Nächster Artikel
Waldfrieden erhält Bushaltestelle
Quelle: SN

Haste/Nenndorf. Einerseits war Heiner Wrede, der zu dem Treffen nach Haste eingeladen hatte, enttäuscht, dass sich nur ein Kandidat beteiligte. Doch dieser hatte durchaus Format.

 Bendix Bock, Vorsitzender der Dorfjugend Ohndorf, bekundete Interesse, an dem geplanten Beirat mitzuwirken. Er wolle Projekte wie Treffpunkte für jüngere Menschen begleiten. In der Samtgemeinde gebe es außer dem Jugendzentrum Bad Nenndorf keine solchen Räume, somit herrsche in den kleineren Orten Bedarf.

 Ob er irgendwann einmal in die Kommunalpolitik wechseln will, ließ der Ohndorfer offen. Er begrüßt aber in jedem Fall den überparteilichen Ansatz des Jugendbeirates. Denn Parteizugehörigkeiten spielen nach Bocks Ansicht in der Kommunalpolitik kaum eine Rolle. „Da geht es eher um die Personen, die gewählt werden“, meint er.

 Wrede bilanzierte den ersten Vorstoß in puncto Jugendbeirat unter dem Etikett „Qualität statt Quantität“, doch er gab unumwunden zu, dass er sich mehr Resonanz gewünscht hatte. Der Termin am Freitagabend vor dem Pfingstwochenende um 20 Uhr sei möglicherweise nicht gut gewählt gewesen.

 „Ich wollte Avantgarde sein“, nahm Wrede das Resultat mit Humor. Er habe aber sein Teil zu dem von Samtgemeindebürgermeister Mike Schmidt angeschobenen Projekt beigetragen. „Jetzt sind die anderen Parteien dran“, sagte der Grünen-Ratsherr. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr zum Artikel
Schnell

Der Jugendbeirat der Samtgemeinde Nenndorf soll bereits in diesem Monat vorangetrieben werden. Der Haster Ratsherr Heiner Wrede lädt für Freitag, 22.Mai, 20 Uhr, zu einem Informationstreffen im Gasthaus Seegers in Haste ein. Willkommen sind alle am Thema Interessierten – egal welchen Alters.

mehr

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg