Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Geld für Bänke und Spielgeräte

Antrag der SPD Geld für Bänke und Spielgeräte

Für das Gelände um das Gemeinschaftshaus in Wilhelmsdorf soll die Gemeinde Haste eine Sitzgarnitur mit Bänken und einem Tisch anschaffen. Dafür wurden 1000 Euro zusätzlich in den Haushaltsplan aufgenommen. Der Vorstoß geht zurück auf einen Antrag der SPD-Fraktion.

Voriger Artikel
Haster Krach
Nächster Artikel
Garagen und Geschirrspüler kommen

Das Gelände am Gemeinschaftshaus soll mit einer Sitzgarnitur aufgewertet werden.

Quelle: gus

Wilhelmsdorf/Haste. Für den Kauf von Ruhebänken standen ohnehin 1500 Euro im Etat, dieser Posten wurde nun auf 2500 Euro angehoben. Die SPD begründete ihren Antrag mit Wünschen älterer Wilhelmsdorfer, die sich bei Veranstaltungen am Gemeinschaftshaus gern einmal setzen möchten.

Auch der Nachwuchs liegt den Politikern am Herzen. Denn deutlich mehr Geld steckt die Gemeinde Haste im Jahr 2017 in ihre Spielplätze. Für den Kauf neuer Geräte sind im Etat 20 000 Euro eingeplant. Die BMX-Anlage schlägt auch noch einmal mit 8000 Euro zu Buche, wobei auch 12 500 Euro an Zuschüssen aus dem ILE-Programm (ILE: Integrierte ländliche Entwicklung) in die Kasse fließen sollen, wie Gemeindedirektor Andre Lutz erläuterte. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg