Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Gespräch zu Friedhofsweg

Gemeinde Haste will Weg übernehmen Gespräch zu Friedhofsweg

Die Gemeinde Haste steht vor Gesprächen mit der Kirche, um den Friedhofsweg komplett in den eigenen Besitz zu übernehmen. Die Kirche habe Bereitschaft signalisiert, ihren Teil an Haste abzutreten.

Voriger Artikel
Waldfrieden wird repariert
Nächster Artikel
Schandfleck tilgen, Sicherheit erhöhen

HASTE. Daran hängt letztlich die Sanierung der Strecke. Bürgermeister Sigmar Sandmann sagte im Bauausschuss, dass die Gemeinde bereit ist, den Friedhofsweg instandzusetzen, wenn die Wegeparzelle in Gänze auf Gemeindegrund verläuft. Kommt es bei den nun anstehenden Gesprächen zur Einigung, und Haste kauft den derzeitigen Kirchenanteil, werde anschließend die Planung für die Reparaturarbeiten angeschoben, so Sandmann.

Auch am Reddinger Weg geht es voran. Mitte September soll dort ein Entwässerungsproblem behoben werden. Derzeit gibt es eine Stelle, an der das Regenwasser in den Wurzelbereich eines Baums versickert, anstatt über den üblichen Weg in die Kanalisation zu laufen. Das ist so nicht gewollt und führt zu Stauungen, weshalb die Gemeinde Haste nun Abhilfe schafft.  gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg