Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Haste Golf rutscht auf gerader Strecke in Graben
Schaumburg Nenndorf Haste Golf rutscht auf gerader Strecke in Graben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 12.06.2015
Feuerwehrmänner beraten über die Bergung des Golfs.  Quelle: js
Anzeige
Haste/Wunstorf (js)

Der Fahrer des Autos wurde mit gebrochenem Unterschenkel ins Krankenhaus gebracht.

Nach Angaben der Polizei war der 46-jährige Golffahrer gegen 12 Uhr von Wunstorf aus in Richtung Haste auf gerader Strecke unterwegs, als es kurz vor der Kanalbrücke zu dem Unfall kam. Der Verunglückte konnte sich im Anschluss nicht selbst aus dem Wrack befreien, da sein Bein im Bereich der Fahrertür eingeklemmt war. Zwölf Beamte der Feuerwehr Wunstorf rückten mit drei Fahrzeugen an, um den Haster zu befreien.
Mithilfe von Hebelkissen konnte der Golf angehoben und der am Fuß verletzte Mann durch den Kofferraumbereich aus dem Auto geborgen werden. Auch die Bad Nenndorfer Feuerwehr wurde alarmiert, konnte aber nach kurzer Absprache mit den Kollegen wieder abrücken. Die Brandschützer aus der Kurstadt waren nur Minuten vor dem Unfall bereits wegen eines Fehlalarms zu einem Hotel geeilt.
Der Golffahrer wurde anschließend ins Krankenhaus gefahren. Ein Abschleppfahrzeug zog den Golf aus dem Graben. Die B442 musste für etwa eine Stunde voll gesperrt bleiben.

Anzeige