Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Haste lädt auf die „Meile“ ein

Adventsvergnügen Haste lädt auf die „Meile“ ein

Das kommende Wochenende steht in Haste wieder ganz im Zeichen der „Weihnachtsmeile“. Für den etwas anderen Weihnachtsmarkt haben die Mitglieder des Wirtschaftsforums als Veranstalter und Sponsoren auf dem Gelände vom Hotel und Restaurant Seegers in der Hauptstraße 10 erneut ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt.

Voriger Artikel
Musiker, Künstler und Feinschmecker vereint
Nächster Artikel
Weihnachtsoberwichtelin findet kleine Helfer

Auf der „Weihnachtsmeile“ wird es am Wochenende voll und besinnlich.

Quelle: tes

Haste (tes). Nach der Eröffnung am Sonnabend um 15 Uhr sorgt das Juniorblasorchester vom Gymnasium Bad Nenndorf in der Rockmeile für einen stimmungsvollen Auftakt, gefolgt von der Trommelgruppe Martina Krzyzaniaks um 17 Uhr und dem Männerensemble der Schlaffhorst-Andersen-Schule um 17.30 Uhr. Auf der Bühne im Hof heizt um 18 Uhr Sybille mit Salsa ein.
Danach laden Margit und Jens Gümmer um 18.30 Uhr zur „Swinging Christmas“ ein. Am Sonntag bläst der Posaunenchor Hohnhorst um 13 Uhr zum Adventsvergnügen. Die Theater AG der Grundschule Haste präsentiert um 13.30 Uhr ein weihnachtliches Stück. Auf der Bühne im Hof des festlich dekorierten Hüttendorfes zeigt um 14 Uhr der Tanzkreis Haste sein Können.
Der Gesangverein unterhält stimmgewaltig ab 14.30 Uhr. Pastor Gero Cochlovius bittet um 15 und 15.30 Uhr zu Andachten. Ab 16 Uhr heißt es eine Stunde lang: Bühne frei für die Tänze der „Danzas“. Zum besinnlichen Ausklang spielt ab 17 Uhr die „Dixie Band“.
Die zahlreichen Buden und Verkaufsstände bieten reichlich Gelegenheit, sich in Weihnachtsstimmung zu bringen und bei Glühwein und Weihnachtsleckereien nach Geschenkideen Ausschau zu halten. Kinder aufgepasst! Der Weihnachtsmann hat an beiden Tagen sein Kommen angesagt: am Sonnabend um 17 Uhr und am Sonntag um 16 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg